Der niederländische Pianist Maurice Lammerts van Bueren studierte bei Jan Wijn (Klavier solo) und Ludmilla Baslawskaja (Kammermusik) am Conservatorium van Amsterdam. Als Liedbegleiter nahm er unter anderem Unterricht bei Rudolf Jansen und Graham Johnson.
Er hat sich der Gesangsbegleitung verschrieben und ist mit Künstlern wie Angelika Kirchschlager, Henk Neven, Kristina Bitenc, Florieke Beelen, Thomas Oliemans, Marcel Reijans, Mattijs van de Woerd, Lilian Farahani, Ekaterina Levental, Henriette Feith, Karolina Hartman und Hans Pieter Herman aufgetreten. Sein Repertoire umfasst alle Arten von Liedern, sein besonderes Interesse gilt jedoch amerikanischen Liedern. Seit 2005 führt er die Lieder Jake Heggies auf. Gemeinsam mit der Sopranistin Lilian Farahani gab er die niederländische Uraufführung von Heggies Liedzyklus Eve-Song, die live im Niederländischen Rundfunk NPO übertragen wurde. Außerdem gibt er an mehreren Musikhochschulen Meisterkurse, in denen es um Heggies Lieder geht.

Er ist in der Vergangenheit zudem regelmäßig als Kammermusiker aufgetreten. Als Pianist des Trio Suleika (2001–14) gewann er den Kersjes-Preis, die angesehenste Kammermusikauszeichnung der Niederlande, und den vom Amsterdamer Concertgebouw verliehenen Vriendenkrans. Er hat mit Künstlern wie den Geigern Frederieke Saeijs, Theo Olof und Herman Krebbers sowie mit Mitgliedern des Königlichen Concertgebouw-Orchesters zusammengearbeitet. Seine Konzerte haben ihn nach Belgien, Deutschland, Frankreich, Schweden, Slowenien, Taiwan, Trinidad, Syrien und in die USA geführt.

Aufnahmen hat er unter anderem mit der Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager (Heggie Songs erschienen bei Avie Records), dem Trio Suleika (Brahms, Dvorák, Rachmaninoff und Ravel), der Sopranistin Henriette Feith (amerikanische Lieder) und Frederieke Saeijs gemacht (Sonaten von Ravel, Respighi und Granados, erschienen bei Naxos). Er lehrt im Fachbereich Gesang des Koninklijk Conservatorium Den Haag. Maurice Lammerts van Bueren ist Steinway Artist.

Wenn er nicht am Flügel sitzt, erstellt er als begeisterter Fotograf regelmäßig Porträts von Musikern und anderen Künstlern.